Story

1783

ERSTES TONIC "SCHWEPPES" MIT CHININ

Die chininhaltige Rinde von Cinchona war das wohl wertvollste Heilmittel, das uns die Neue Welt geschenkt hat. Über Jahrhunderte war dies die einzige Medizin gegen Malaria und wird auch heute noch dafür eingesetzt. Die Isolierung, Strukturbestimmung und Totalsynthese des Chinins waren chemische Meisterstücke.

1886

ERSTE "COCA COLA" MIT KOKAIN

Das Kokain wurde aus getrockneten Teeblättern isoliert und durch HPLC chromatographisch gereinigt. Bis 1903 enthielt ein Liter Coca-Cola etwa 250 Milligramm Kokain. Dies hat Coca-Cola bei ihrem Erfolg und Image geholfen. In den USA wird Coca-Cola auch unter dem ehemaligen Spitznamen „Coke“ vermarktet, der auch Koks im Sinne des Heizmaterials bedeutet, aber umgangssprachlich auch für Kokain steht.

1987

ERSTER ENERGY DRINK "RED BULL" MIT TAURIN

Seine Bekanntheit erlangte Taurin als Zusatz in Energydrinks wie Red Bull®: Der Stoff soll die Wirkung des ebenfalls in den Getränken enthaltenen Koffeins verstärken und zu einer schnelleren Leistungsfähigkeit verhelfen.

Die Idee für taurinhaltige Getränke kam aus Japan, wo sie nach dem Zweiten Weltkrieg japanischen Piloten zur Steigerung der Leistung verabreicht wurden.

.

2018

Erstes Entschleunigungsgetränk "Canlife" mit Hanf

Hanf gehört zu jenen Lebensmitteln, die sich durch ihre ungewöhnlich hohe Nährstoffdichte auszeichnen und deren Nähr- und Vitalstoffe in so ausgewogener Form vorliegen, dass man sie auch Superfoods nennt. Superfoods sind also Lebensmittel, die uns bereits durch den Verzehr geringer Mengen eine große Bandbreite gesundheitlicher Vorteile bieten können. Hanf eignet sich jedoch nicht nur als Lebensmittel. Hanf ist ein nachwachsender Rohstoff für so vielfältige Einsatzgebiete, dass er zu Recht als Wunderpflanze bezeichnet wird.

 

Buy it!